Historie

Unsere Kanzlei entstand am 01.01.2006 durch Zusammenschluss der Rechtsanwaltskanzleien Bettinger & Oehlenschläger sowie Rechtsanwälte Schabio, Thul & Werkhausen.

 

 

 

Kanzleigründer der Kanzlei Bettinger & Oehlenschläger war Rechtsanwalt Karl-Heinz Lehmann, der in der Zeit vom 02.08.1962 bis 31.12.1992 in Wittlich als Anwalt tätig war.

Am 01.01.1979 kam Herr Rechtsanwalt Bettinger nach Wittlich und es begann die Zusammenarbeit der Rechtsanwälte Lehmann & Bettinger.

Per 01.02.1992 wurde Herr Rechtsanwalt Oehlenschläger in der Kanzlei tätig und ab 01.01.1993 begann die Sozietät der Rechtsanwälte Bettinger & Oehlenschläger. Kanzleigründer der Rechtsanwälte Schabio war Herr Rechtsanwalt Christian Schabio, der nach erster anwaltlicher Tätigkeit in Hillesheim am 01.11.1958 in die Kanzlei Dr. Leo Adams in Wittlich eintrat. Nach Ausscheiden von Herrn Rechtsanwalt Leo Adams begründete sich die Sozietät mit Herrn Franz-Josef Bastgen.

Nach Beendigung dieser Sozietät im Jahr 1987 führte Herr Rechtsanwalt Christian Schabio zunächst seine Kanzlei allein fort, bevor er im Jahre 1997 seinen Sohn, Herrn Rechtsanwalt Winfried Schabio in die Kanzlei aufnahm.

Seit dem Jahr 2000 bestand die überörtliche Sozietät der Rechtsanwälte Schabio, Thul & Werkhausen, die mit dem Zusammenschluss zur Kanzlei Bettinger, Schabio & Oehlenschläger endete.

Zum 31.12.2011 verabschiedete sich Herr Rechtsanwalt Bettinger in seinen Ruhestand.

Bürozeiten

Mo-Do: 08.00 - 12.00 Uhr

 13.30 - 17.00 Uhr

Fr: 08.00 - 12.00 Uhr
 nachmittags nach Vereinbarung

Sprechstunde:

nach Vereinbarung